Aktivierung Dorfzentrum in Riedholz – Investorenwettbewerb, Bedürfnisformulierung

Gewährleistung der professionellen Abwicklung des Investorenwettbewerbs in allen Phasen. Nahtstelle zu Politik und Gesellschaft. Einsitz in Arbeitsgruppe AKDO.

Riedholz2-01Riedholz2-02Riedholz2-03Riedholz2-04

Die Spezialkommission Aktivierung Dorfzentrum Riedholz wurde im September 2011 vom Gemeinderat einberufen, um die anstehenden Bauvorhaben der Gemeinde zu koordinieren und eine Immobilien­strategie für die Entwicklung des Dorfzentrums zu entwerfen.

Problembeschreibung

Die Gemeinde Riedholz ist unter Zugzwang, weil die Gemeinde wächst und auf der Seite der Schule die Schulreform grosse Raumanpassungen fordert. Die baulichen Bedürfnisse der Gemeinde müssen «unter einen Hut» gebracht werden. Fächerübergreifende Diskussionen und Koordination sind nun für die positive Entwicklung der Gemeinde wichtig.

Entwurf Masterplan (Definition Zonen)

In einer ersten Phase wurde für die Gemeinde­versammlung im Dezember 2011 die zu bearbeitenden Zonen definiert. Die gelb eingefärbten Flächen befinden sich im Besitz der Gemeinde und werden in die Betrachtung für die Immobilien­strategie miteinbezogen.

Gemeindeversammlung vom 25. Juni 2012

Der Souverän hat an der Gemeinde­versammlung dem Masterplan gross­mehrheitlich zugestimmt und ermöglicht damit die Fortsetzung des Projekts. Dem doch klaren Abstimmungs­resultat war eine intensive, aber durchwegs konstruktive Diskussion vorabgegangen. Wir sind sehr froh, dass sie in dieser Form stattfinden konnte, hilft sie doch mit, die Bedürfnisse der Bevölkerung weiter in das Projekt einfliessen zu lassen. Durch die grosse Beteiligung von 112 Stimm­berechtigten freut es uns, dass das Projekt eine breite Unterstützung findet.

Investorensuche

Die Gemeinde will das Projekt Senioren­wohnungen und Wohnungen nicht selber bauen, sondern einen Investor für die Realisierung finden. Die Gemeinde Riedholz sieht sich in diesem Projekt als Initiator und Wegbereiter im Sinne einer «guten Sache» für die Entwicklung des Dorfes und für die Einwohner von Riedholz.

Siehe auch: Aktivierung Dorfzentrum in Riedholz (Machbarkeitsstudie)