Familienhaus in Aetingen – ein erratischer Block

Ausführung 2005–2007
Felber Szélpal Architekten AG, Solothurn

Der Entwurf, der durch das Baugesetz der Gemeinde dominiert wird, entspricht der starken Persönlichkeit des Bauherrn. Der Marmorstein der Fassade funkelt im Lichtspiel des Tages und ist zugleich auch wetterfester Schutz gegen die Einflüsse von aussen.

Das Haus ist kantig, rauh und zugleich gut eingebetet in den steilen Südhang. Neben der Wohnfläche sind auch eine Schwimm­halle sowie eine Einstellhalle für sieben Autos in das Bauvolumen integriert worden.