Jurytätigkeit

Boris Szélpal hat in zahlreichen Jurys Einsitz genommen und mitgeholfen, der Bauherrschaft geeignete architektonische Projekte und einen fähigen Projektpartner zu bestimmen.

jury-01
jury-02
jury-03

Die Mitglieder der Jury sind dem Auftraggeber und den Teilnehmern gegenüber dafür verantwortlich, dass der Wettbewerb ordnungsgemäss durchgeführt wird (SIA-Normen und Submissionsgesetz).

Die Jurymitglieder gehen mit dem Auftraggeber einen Vertrag ein und unterstehen der Treue- und Sorgfaltspflicht. Sie verpflichten sich, den Vertrag nach Treu und Glauben zu erfüllen.

Die Jurymitglieder stellen ihre Fachkompetenz zur Verfügung, um das im Wettbewerbsprogramm formulierte Ziel zu erreichen und haben die Pflicht, den Auftraggeber nach bestem Wissen und Gewissen zu beraten. Jurymitglieder übernehmen gegenüber den Wettbewerbsteilnehmern eine ethische und fachliche Verantwortung. Sie verpflichten sich zur Gleichbehandlung der Wettbewerbsteilnehmer und zum fairen Wettbewerb.

Jurytätigkeit (Auszug)

  • Doppelkindergarten in Büren a.A.
  • Schulhausneubau in Oensingen
  • Zentrum für sinnes- und körperbehinderte Kinder in Solothurn
  • Einladungsverfahren für Schulhaussanierung und Doppelkindergarten in Recherswil
  • Investorenevaluation für ein neues Hauptquartier der Schaffner Gruppe
  • Investorenevaluation für ein neues Dorfzentrum in Riedholz
  • Investorenevaluation für ein Areal in Grenchen. 50 Mietwohnungen
  • Sanierung und Umnutzung denkmalgeschütztes Bauernhaus in Büren a.A.
  • Neubau Turnhalle in Wangen a.A.
  • Schinkel Wettbewerb Berlin, Vorprüfung und Präsentation
  • Schülerwettbewerb Creaviva, Zentrum Paul Klee, Jurymitglied