Neubau Schulhaus Einwohnergemeinde Kappel

Bauherrenvertretung. Führen der Arbeitsgruppe SEKO. Gewährleistung der professionellen Abwicklung des Bauvorhabens in allen Bereichen. Nahtstelle zu Politik und Gesellschaft.

Kappel-1

Kappel-2

Kappel-3

Kappel-4

Kappel-5

Kappel-6

Allgemeine Pflichten

Grundsätzlich gelten die Pflichten aus dem Auftrags­recht nach OR Art. 394 ff., zum Beispiel Sorgfalts­pflicht bei Mandats­annahme. Der Bauherren­begleiter übt seine Funktion in voller Unabhängigkeit aus. Er vertritt in der Ausübung seines Mandates ausschliesslich die Interessen des Auftrag­gebers und ist gegenüber Lieferanten, Unter­nehmern oder Planern etc., die in irgendeiner Beziehung zum Tätigkeits­gebiet oder zum Auftrag­geber stehen, völlig unabhängig. Die Honorierung des unabhängigen Bauherren­begleiters erfolgt ausschliesslich durch den Auftraggeber. Eine Annahme von Provisionen oder Vergünstigungen von Dritten ist untersagt. Der Bauherren­begleiter fördert den Leistungs­wettbewerb und setzt sich für faire, nicht diskriminierende Auswahlverfahren ein.