Schulhausneubau Lüterkofen

Bauherrschaft: Schulverband Bucheggberg A3, Schnottwil
Mandat Jurytätigkeit und Bauherrenbegleitung

Für den Schulverband Bucheggberg A3 wurde ein Wettbewerb ausgelobt. Ein Präqualifikations­verfahren mit anschliessendem offenem Wettbewerb wurde durch Kontextplan und Boris Szélpal durchgeführt. Die Vorprüfung, die Vorbereitung der Zwischenbesprechungen und der Jurybericht wurden durch Boris Szélpal organisiert.

Aufgrund der intensiven und fruchtbaren Diskussion innerhalb der Jury konnte das Projekt (9 Schulzimmer und 2 Kindergärten) mit den ausführenden Architekten Zwimpfer und Partner aus Basel innerhalb von 6 Monaten aufgegleist, geplant und zur Ausführung freigegeben werden.

Sämtliche Aufträge wurden nach dem Submissionsgesetz des Kantons Solothurn abgewickelt. Mit dem erprobten Kostenqualitätssystem «Design to cost» wurden mithilfe der Architekten gute und sinnvolle Alternativen für die verschiedenen Materialien gefunden und definiert. Die Kosten wurden, nach der Übergabe der Bauabrechnung an die Bauherrschaft, um 12% gegenüber dem Kostenvoranschlag unterschritten.

Der Neubau des Schulhauses in Lüterkofen wurde termingerecht an die Bauherrschaft übergeben. Die Bauherrschaft ist mit der Leistung des Bauherrenbegleiters sehr zufrieden. Referenzauskunft nach Anfrage.