Sportliche Multifunktionshalle in Oensingen

Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Oensingen
Ausarbeitung Masterplan, Machbarkeitsstudie mit Kostendefinition, 2012

Die Gemeinde Oensingen hat die Bedürfnisse der Vereine in der Gemeinde zu klären. Ausserdem sollen die vorhandenen Sportanlagen ergänzt werden. Kontextplan (Prozess/Bauherrenbegleitung) und Boris Szelpal haben die Bauherrschaft in Kooperation begleitet.

Die Machbarkeitsstudie soll über die Anordnung des Bauvorhabens auf dem gemeindeeigenen Schulareal und über die Kostenfolgen Auskunft geben. Die Bedürfnisse wurden genau analysiert und in geeigneter Form aufbereitet.

Der Masterplan, die Machbarkeitsstudie und die Kosten dienen den Gemeinderäten von Oensingen für eine faktische Einschätzung der Chancen bei einer Volksabstimmung.

Die Gemeindeversammlung hat im Dezember 2011 ja zum vorgeschlagenen Kredit für die Auslobung für einen Wettbewerb und den Planungskredit gesprochen. Kontextplan und Boris Szélpal begleiten die Gemeinde nun im Wettbewerbsverfahren.